"Ausflug in die Steinzeit"

Steine
Die Klasse 5g besuchte das Mainfränkische Museum zum Thema „Steinzeit“. Die Schülerinnen und Schüler bekamen die Möglichkeit, eindrucksvoll vorgestellt, wie

die Menschen in der Steinzeit lebten. Neben dem theoretischen Wissen, das sie bereits in der Schule erarbeitet haben, durften die Schüler an Geräten selbst ausprobieren, wie mühsam und aufwändig das Leben der Vorzeit war.

Steinzeit 1 Steinzeit 2 Steinzeit 3

Steinzeit 4

Die Schüler erhielten somit die Möglichkeit zahlreiche originale Fundstücke wie z.B. scharfkantige Feuersteinklingen, Faustkeil, Speere oder Pfeile zu sehen, aber auch die Werkzeuge der Steinzeit selbst auszuprobieren. So stellten sie fest, dass das Getreide mahlen sehr anstrengend war und die Arbeit der Schüler an diesem Tag gerade einmal für einen viertel Muffin ausgereicht hätte. Aber auch die Arbeit mit dem Steinbohrer ist sehr mühsam gewesen und sie erfuhren, dass die Steinzeitmenschen für ein Loch mind. 14 Tage gebraucht haben.


schuleohnerassismus Medienreferenzschule