Neue Leitung im GWS-Förderverein

foerderverein klein
Nach der Entlastung und einem großen Dankeschön für den alten Vorstand standen bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des 

GWS-Fördervereins Neuwahlen an. Die bisherigen Vorsitzenden, Dr. Ruth Klawitter und Ingrid Spiegel, standen aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Als erste Vorsitzende wird künftig Karin Dietzsch, Lehrerin an der Gustav-Walle-Mittelschule, mit ihrem ebenfalls neu gewählten Stellvertreter, Ralf Englert, einem ehemaligen Schüler, die Geschicke des Fördervereins leiten. Unterstützt werden die beiden Neulinge von der schon langjährig als Schatzmeisterin tätigen Uschi Hupp (Förderlehrerin) und der im Amt als Schriftführerin bestätigten Uschi Vierhaus (Rektorin der Grundschule). Als Revisoren gehören Pia Preuß (Lehrerin Grundschule) und Jürgen Nöth (Lehrer Mittelschule) der erweiterten Vorstandschaft an.

 17 04 11 GWS Foerderv Vorsitz

von links: 2. Vors. Ralf Englert, 1. Vors. Karin Dietzsch, Schatzmeisterin Uschi Hupp, Schriftführerin Ursula Vierhaus)

 

Die neuen Vorsitzenden Dietzsch und Englert freuen sich, die vor vielen Jahren als Lehrer und Schüler begonnene Zusammenarbeit auf anderer Ebene weiterzuführen. Ihnen ist es ein Anliegen, das Schulleben des ganzen Hauses aktiv und positiv mitzugestalten, auf vielfältige Weise zu unterstützen und so Arbeitsplatzzufriedenheit für alle zu schaffen. Das Motto des Fördervereins: „Fördern, fordern & respektieren“ soll dabei wieder stärker durch aktive Stadtteilarbeit ins öffentliche Interesse gerückt werden. Das Jubiläumsjahr 2017 mit großem Schulfest am 26. Mai bietet dazu das erste große Betätigungsfeld. Die gesamte Schulfamilie freut sich schon jetzt auf viele Gäste!


schuleohnerassismus Medienreferenzschule